Donnerstag, 1. Juni 2017

Tendenzen der Re-Feudalisierung

Marcus Klöckner auf Telepolis:

CDU-Politiker Jens Spahn nimmt an Bilderberg-Konferenz teil

"Krieg um Informationen" auf der Agenda des Machteliten-Zirkels
...
Auf der Bilderberg-Internetseite, die seit 2010 online ist, findet sich neben der aktuellen Teilnehmerliste auch die Liste der Themen , die Bilderberg für sein Treffen im Marriot Hotel in der US-Stadt Chantilly auf die Agenda gesetzt hat. Es diskutiert werden über
  • den "Krieg um Information"
  • die "Trump-Regierung"
  • die "Richtung der EU"
  • "Arbeit, Einkommen, unrealistische Erwartungen"
  • "Russland in der Internationalen Ordnung"
Die "Bilderberger", wie die Teilnehmer der Konferenz auch bezeichnet werden, gehen außerdem der Frage nach, warum sich "der Populismus" immer weiter ausbreitet und wollen über "aktuelle Ereignisse" sprechen.