Sonntag, 25. Juni 2017

Überwachung

Roman Goergen auf Technology Review:

Überwachungstechnik: Sie sind durchschaut

Neue Observationstechniken perfektionieren die Überwachung durch Staat und Polizei. Erste Geräte zur Gegenwehr gibt es auch schon.

Im Kampf gegen Verbrechen und Terror sind moderne Observationstechnologien längst nicht mehr wegzudenken. Schon seit Jahrzehnten kommen etwa konventionelle Kameras überall auf der Welt in CCTV-Systemen (Closed Circuit Television) zur Beobachtung öffentlicher Plätze, Straßen und Bahnhöfe zum Einsatz. Doch sie können nur das Offensichtliche aufzeichnen. Sie enthüllen weder, was Menschen untereinander bereden, noch was sich in abgeschlossenen Räumen abspielt. Deshalb suchen Ermittler nach neuen Techniken, um diese Grenzen zu überwinden.